Alle Listen und Kandidaten

Hier finden Sie die Listen und Kandidaten, die bei der Sozialwahl zur Wahl stehen. Die Sozialwahl ist eine Listenwahl und keine Personenwahl. Je mehr Stimmen eine Liste bei der Wahl erhält, desto mehr Sitze kann sie in den Parlamenten mit ihren Kandidaten besetzen. Informieren Sie sich jetzt und geben Sie der Selbstverwaltung Ihre Stimme:

Jetzt wählen! Ihre Stimme ist wichtig

Nutzen Sie die letzten Tage und machen Sie mit bei der Sozialwahl! Ihre Stimme ist wichtig! Bis zum 31. Mai muss Ihr Stimmzettel bei Ihrem Sozialversicherungsträger ankommen.

Keine Wahlunterlagen erhalten?

Sie sind wahlberechtigt, haben aber noch keine Wahlunterlagen bekommen? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Renten- und Krankenversicherung, um noch an der Sozialwahl 2017 teilnehmen zu können. Ihre Stimme ist wichtig!

Aufruf zur Sozialwahl

Die beiden Bundeswahlbeauftragten Rita Pawelski und Klaus Wiesehügel rufen gemeinsam mit Bundesministerin Andrea Nahles bei der Auftaktveranstaltung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Teilnahme an der Sozialwahl 2017 auf.

Unterstützer der Sozialwahl 2017

Mehr als ein Brief: Viele Stimmen aus Politik und Gesellschaft unterstützen die Sozialwahl 2017 – lesen Sie hier alle Statements.

Warum wählen?

Mann öffnet den Briefkasten
Bild: Techniker Krankenkasse (TK)

Machen Sie mit bei der Sozialwahl und bestimmen Sie mit über die Zukunft von Rente und Gesundheit.

Wie wird gewählt?

Die Sozialwahl ist eine reine Briefwahl. Wer bei der Deutschen Rentenversicherung Bund oder der Deutschen Rentenversicherung Saarland versichert und Mitglied einer der Ersatzkassen ist, hat zwei Wahlbriefe erhalten und darf zweimal wählen.

Sozialwahl für Jugendliche

Rente und Gesundheit sind wichtig, auch für Dich. Schon heute werden die Weichen dafür gestellt, wie das System in Zukunft aussehen wird. Bist du schon 16 oder älter? Dann kannst auch du Einfluss nehmen!

Youtuber Dr. Allwissend erklärt die Sozialwahl

"Wenn du richtig gut wirst im Verantwortung übernehmen, dann könntest du es sogar schaffen, dass du irgendwann in der Zukunft nie wieder Verantwortung übernehmen musst."

Youtuber Dr. Allwissend

Poetry Slam „Das rote Rechteck"

In ihrem Poetry Slam-Video erklärt Franziska Holzheimer die Bedeutung der Sozialwahl und warum es selbstverständlich sein sollte, zu wählen. Denn: „Antworten kommt von Verantwortung."

Aufmachen. Ankreuzen. Abschicken. Julia packt aus!

Post von der Sozialwahl: So einfach geht wählen und mitbestimmen. In diesem Video sehen Sie ausführliche Informationen zum Wahlvorgang.

So hat die Selbstverwaltung mir geholfen

Versicherte im Gespräch

Versicherte erzählen ihre Geschichte und beschreiben, wie sie von dem Engagement der Selbstverwaltung profitieren konnten.

Was die Selbstverwaltung leistet und wie sie arbeitet

Diabetesbehandlung oder Schwangerenvorsorge, Reiseschutzimpfung oder Rentenberatung - unsere Beispiele zeigen, wie sich die Selbstverwaltung für die Versicherten stark macht

Verwaltungsratssitzung Copyright: Techniker Krankenkasse (TK)

Was ist die Sozialwahl?

Über 51 Millionen Versicherte bestimmen bei der Sozialwahl darüber, wer bei Rente und Gesundheit die wichtigen Entscheidungen trifft. Sie nehmen ihre Belange selbst in die Hand – unabhängig vom Staat.

2017 ist Sozialwahljahr

Cord Peter Lubinski, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung Bund und Uwe Klemens, Vorsitzender des Verbandes des vdek informieren über die Bedeutung der Selbstverwaltung für Rente und Gesundheit.

Blog zur Sozialwahl

„Mit Ihrer Stimme stärken Sie der Selbstverwaltung den Rücken.“

Prof. Dr. Patrick Sensburg, Mitglied des Bundestages

Wichtige Begriffe

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.