Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen

Rita Pawelski, Bundeswahlbeauftragte der Sozialversicherungswahlen (Bild: GKV-Spitzenverband, Tom Maelsa)

Seit 2015 ist Rita Pawelski, ehemaliges Mitglied des Bundestages für die CDU, Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen. Ihr Stellvertreter ist Klaus Wiesehügel, ehemaliges Mitglied des Bundestages für die SPD und ehemaliger Bundesvorsitzender der IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die offizielle Aufgabe der Bundeswahlbeauftragten liegt darin, den Wahlvorgang zu überwachen und für dessen korrekte Durchführung zu sorgen. Konkret heißt das: Die Bundeswahlbeauftragte steht im Kontakt mit den Sozialversicherungsträgern und ihren Wahlbüros. Zudem tritt sie öffentlich für die Teilnahme an der Sozialwahl ein.