Ergebnisse der Wahl

Mit dem 31. Mai 2017 endete die Stimmabgabe für die Sozialwahl bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Deutschen Rentenversicherung Saarland, der Techniker Krankenkasse (TK), der DAK-Gesundheit, der KKH und der hkk. Die jeweiligen Wahlausschüsse haben die Ergebnisse für die einzelnen Sozialversicherungsträger festgestellt. Am 4. Oktober endete die Stimmabgabe für die BARMER. Deren Wahlausschuss hat das Ergebnis der Wahl am 17. Oktober 2017 festgestellt.

Die Wahlbeteiligung lag bei insgesamt 30,26 Prozent. 15,3 Millionen Versicherte der Ersatzkassen und der Deutschen Rentenversicherung Bund haben sich an der Wahl beteiligt – über eine Million mehr als im Jahr 2011.

Gesamtergebnisse der Sozialwahl 2017 und Ergebnisse der einzelnen Träger

Quelle: Bundesbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen