Stephan Weil, Niedersächsischer Ministerpräsident (Bild: StK / Henning Scheffen)

Mit der Teilnahme an der Sozialwahl stärkt jeder von uns die demokratische Legitimation der Rentenversicherung und der gesetzlichen und Ersatz-Krankenkassen. Die Sozialwahl ist nach der Bundestags- und der Europawahl die größte Abstimmung in Deutschland. Gerade in Zeiten, wo manch Populist in unserem Land sich über mangelnde Teilhabe an Institutionen beschwert, ist jede Stimme bei der Sozialwahl eine Stimme für Selbstverwaltung und Demokratie. Die Selbstverwaltung der Sozialversicherungen in Deutschland ist ein wichtiger Bestandteil unseres Gemeinwesens. Jede und Jeder sollte ihre und seine Stimme nutzen.