Ergebnisse der Sozialwahl bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland

Mehr als 100.000 Versicherte sowie Rentnerinnen und Rentner der Deutschen Rentenversicherung Saarland haben bei der Sozialwahl 2017 ihre Stimme abgeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 25,6 Prozent. Bei der Wahl der 15 Versichertenvertreter für die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland sind vier Listen angetreten. Nach Auszählung aller Stimmen hat der Wahlausschuss folgendes Ergebnis festgestellt:

Liste 1:

Deutscher Gewerkschaftsbund und Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerorganisationen des Saarlandes
24.546 Stimmen, 24,57 Prozent, 4 Sitze

Liste 2:

Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands – CGB
5.943 Stimmen, 5,95 Prozent, 0 Sitze

Liste 3:

Industriegewerkschaft Metall – IG Metall
38.910 Stimmen, 38,95 Prozent, 6 Sitze

Liste 4:

BARMER VersichertenGemeinschaft - gewerkschaftsunabhängige Interessenvertretung für Mitglieder, Versicherte, Patienten und Rentner in den Sozialversicherungen seit 1958 - e.V. DAK Mitgliedergemeinschaft e.V. Gewerkschaftsunabhängig. Gegründet 1955. Versicherte und Rentner in der Kranken- und Rentenversicherung KKH-Versichertengemeinschaft e.V. - gegr. 1957. Freie und unabhängige Gemeinschaft von Mitgliedern, Versicherten und Rentnern der Kaufmännischen Krankenkasse - KKH TK-Gemeinschaft, unabhängige Versichertengemeinschaft der Techniker Krankenkasse e.V.
30.507 Stimmen, 30,54 Prozent, 5 Sitze

Die Listen 1 und 3 sind eine Listenverbindung eingegangen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Deutschen Rentenversicherung Saarland.