Kontakte und Adressen

Deutsche Rentenversicherung Bund

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist Europas größter Rentenversicherungsträger und kümmert sich bundesweit um rund 23 Millionen Versicherte und fast 10 Millionen Rentner. Hauptaufgabe ist die Zahlung von Renten sowie die Durchführung von Rehabilitationsleistungen.

Wahlbüro der Sozialwahl 2017

Deutsche Rentenversicherung Bund
Tel.: 0800 310 52 017
E-Mail: sozialwahl[at]drv-bund.de

Deutsche Rentenversicherung Saarland

Die Deutsche Rentenversicherung Saarland ist ein eigenständiger Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung. Hauptaufgabe ist wie bei allen Trägern der Deutschen Rentenversicherung die Zahlung von Renten sowie die Durchführung von Rehabilitationsleistungen. Außerdem ist sie Trägerin der Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung, die ein besonderes Versorgungssystem für Arbeitnehmer in metallverarbeitenden Betrieben des Saarlandes darstellt.

Kontakt:

Deutsche Rentenversicherung Saarland
66111 Saarbrücken, Martin-Luther-Straße 2-4
Telefon: 0681 / 3093 407
Fax: 0681 / 3093 284
E-Mail: sozialwahl[at]drv-saarland.de
Internet: www.deutsche-rentenversicherung-saarland.de

BARMER

Die BARMER bietet ihren 9,4 Millionen Versicherten eine umfassende medizinische Versorgung, die weit über den gesetzlichen Leistungskatalog hinausgeht. Qualität, Innovation und hochwertiger Kundenservice sind die Leitgedanken, die ihre tägliche Arbeit bestimmen. Die BARMER entstand am 1. Januar 2017 durch die Vereinigung der BARMER GEK und der Deutschen BKK. Ihr Haushaltsvolumen beträgt rund 36 Milliarden Euro. 

Kontakt:

BARMER
Athanasios Drougias, Unternehmenssprecher
42286 Wuppertal, Lichtscheider Straße 89
Telefon: 0202 / 56 81 99 14 21
Fax: 0202 / 56 81 99 14 59
E-Mail: presse[at]barmer.de
Internet: www.barmer.de

Techniker Krankenkasse (TK)

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist ein leistungsfähiger und moderner Gesundheitsdienstleister. Sie vertritt die Interessen von bundesweit 9,7 Millionen Versicherten und setzt sich für ein leistungsstarkes, nachhaltig finanzierbares und auf Wettbewerb basierendes Gesundheitssystem ein. Für ihre Kunden ist die TK an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar.

Kontakt:

Techniker Krankenkasse
Dorothee Meusch, Pressesprecherin
22305 Hamburg, Bramfelder Straße 140
Telefon: 040 / 69 09 17 83
E-Mail: pressestelle[at]tk.de
Internet: www.tk.de

DAK-Gesundheit

Die DAK-Gesundheit ist eine der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland und zugleich mit über 230 Jahren Erfahrung eine der traditionsreichsten. Sie engagiert sich vorausschauend für die Gesundheit ihrer 5,9 Millionen Versicherten.

Kontakt:

DAK-Gesundheit
Jörg Bodanowitz, Pressesprecher
20097 Hamburg, Nagelsweg 27 – 31
Telefon: 040 / 23 96 14 09
Fax: 040 / 23 96 22 19
E-Mail: presse[at]dak.de
Internet: www.dak.de/presse

KKH

Mit rund 1,8 Millionen Versicherten zählt die KKH Kaufmännische Krankenkasse als eine der größten bundesweiten Krankenkassen zu den leistungsstarken Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Betreuung der Versicherten wird flächendeckend in allen 16 Bundesländern durch 110 Servicestellen sichergestellt.

Kontakt:

KKH
Daniela Preußner, Pressesprecherin
30625 Hannover, Karl-Wiechert-Allee 61
Telefon: 0511 / 28 02 16 10
Fax: 0511 / 28 02 16 99
E-Mail: presse[at]kkh.de
Internet: www.kkh.de

hkk

Bei der hkk sind über 509.000 Menschen versichert. Ursprünglich 1904 als Handelskrankenkasse gegründet, wurde die Kasse nach der Fusion mit der IKK Weser-Ems am 1. Januar 2008 in hkk umbenannt.

Kontakt:

hkk
Holm Ay, Pressesprecher
28195 Bremen, Martinistraße 26
Telefon: 0421 / 36 55 10 00
Fax: 0421 / 36 99 1000
E- Mail: holm.ay[at]hkk.de
Internet: www.hkk.de

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen aller Ersatzkassen, die mehr als 26 Millionen Menschen in Deutschland gegen Krankheit versichern. In den einzelnen Bundesländern sorgen 15 Landesvertretungen mit insgesamt rund 320 sowie weiteren 40 Mitarbeitern in den Pflegestützpunkten für die regionale Präsenz der Ersatzkassen.

Kontakt:

Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Michaela Gottfried, Pressesprecherin
10963 Berlin, Askanischer Platz 1
Telefon: 030 / 26 93 11 200
Fax: 030 / 26 93 12 915
E-Mail: presse[at]vdek.com
Internet: www.vdek.com