Selbstverwaltung - Ehrenamtliche vor Ort

In unserer interaktiven Deutschlandkarte sind die gewählten Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter der Ersatzkassen und die Versichertenberaterinnen und Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung verortet. Finden Sie Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Satzungsleistungen sind Sache der Selbstverwaltung

Dominik Kruchen, Arbeitgebervertreter und alternierender Vorsitzender des TK-Verwaltungsrates, weist die Kritik des Bundesversicherungsamts an den Satzungsleistungen der Kassen entschieden zurück. 

Digitalisierung sicher und zum Nutzen der Versicherten gestalten

Die Selbstverwalter der Ersatzkassen (TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK) haben auf der Mitgliederversammlung des vdek haben ein Positionspapier mit fünf Kernforderungen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen verabschiedet. Es zeigt auf, wie der digitale Wandel im Gesundheitswesen sicher und zum Nutzen der Versicherten gestaltet werden kann.

Rückenwind für die Selbstverwaltung 2017 bis 2023

Die Sozialparlamente sind mit starkem Mandat in die neue Legislaturperiode gestartet: Mit 15,3 Millionen Wählern haben sich über eine Million Menschen mehr als vor sechs Jahren an der Sozialwahl 2017 beteiligt.

Selbstverwaltung – so funktioniert's

Die Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter in der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung erfüllen mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit eine sehr wichtige Aufgabe mit einem hohen Maß an Verantwortung – im Auftrag der Versicherten und Arbeitgeber. Und sie sind gleichzeitig Ansprechpartner und Berater für die Menschen vor Ort.

Sozialwahl 2017: Die Wahlergebnisse

Die Wahlbeteiligung lag insgesamt bei 30,26 Prozent. Hier finden Sie die Gesamtergebnisse und die Ergebnisse der einzelnen Träger in der Renten- und Krankenversicherung. 

Wichtige Begriffe

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.