50 Jahre Ehrenamt

Für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz wurden 41 Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin geehrt.

"50 Jahre Ehrenamt": Adolf Thoma und Harald Soltau (3. und 4. von links) sind seit einem halben Jahrhundert im Einsatz für die Versicherten. (v.l.n.r.: Peter Weiß MdB, Rüdiger Herrmann, Adolf Thoma, Harald Soltau, Dr. Stefan Fasshauer Bild: DRV Bund)

Der alternierende Vorsitzende der Vertreterversammlung, Rüdiger Herrmann, bedankte sich bei den Geehrten für ihren langjährigen Einsatz. Er hob die Bedeutung der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung hervor und lobte den Einsatz der Versichertenberater bei der Sozialwahl 2017, der zu einer relativ hohen Wahlbeteiligung beigetragen habe. Die Einbindung der Versichertenberater in die Wahlkampagne sei „der richtige Weg“ gewesen.

Peter Weiß, Bundestagsabgeordneter, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales (Bild: DRV Bund)

In einem Grußwort bekundete der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, Respekt für die „schwierige Arbeit“ der Versichertenberater. Er würdigte die Expertise der Ehrenamtlichen sowie deren Bedeutung für die Versicherten.

Das hohe Vertrauen, das die Versichertenberater bei ihren Klienten genießen, hob Dr. Stephan Fasshauer heraus, Direktor bei der Deutschen Rentenversicherung Bund. „In den Anliegen der Versicherten geht es um Fragen der Existenz, da ist Vertrauen nicht selbstverständlich“, so Fasshauer. Überdies sei es wichtig, dass die Versicherten sich dessen bewusst seien, dass die Rentenversicherung den Versicherten gehört.

2.600 Versichertenberater sind im gesamten Bundesgebiet ehrenamtlich für die Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund tätig. Sie helfen in ihrer Heimatregion den Versicherten mit aktuellen Ratschlägen und geben praktische Hilfe, etwa beim Rentenantrag. Weil sie selbst Versicherte oder Rentenbezieher der Deutschen Rentenversicherung Bund sind, kennen sie die Probleme der Versicherten und Rentner genau.

Mehr Informationen